Tomaten, spannend wie ein Krimi

Der Besuch im Tomaten-Garten bei Frau Dressel bei Bad Staffelstein, war unglaublich. Eigentlich wollte ich nur vorfühlen, inwiefern sich ein Besuch für unsere Mitglieder des Gartenbauvereins im kommenden Jahr lohnen wird. Diese Frau hat ein Fachwissen über Tomaten, Sorten, Anbau, Pflege, Krankheiten, Herkunft, Verwendung und noch so vieles mehr, dass man aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Auch die bildhafte Beschreibung, mit der sie die Erkenntnisse vermittelt, waren so spannend wie ein Krimi. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und so wurde mit ihr vereinbart, dass wir mit Interessierten unseres Gartenbauvereins im nächsten Jahr eine Führung buchen werden. Teilnehmen können maximal 10 Personen und der Termin wird Ende Juli sein. Näheres kann allerdings erst im neuen Jahr festgelegt werden. Sollte jemand von vornherein interessiert sein, bitte schon per e-mail (vanavondt.ab@t-online.de) die Teilnahme durchschicken, die Plätze werden schnell weg sein. Ach, und einen kleinen Verkaufsraum mit Produkten aus eigener Produktion hat sie auch, mehr wird nicht verraten.

Es grüßt euch herzlichst

Eure Anja van Avondt

1. Vorsitzende des GBV Schwarzach-Schmeilsdorf


Mehr Infos zu Frau Dressel:

https://www.obermain.de/lokal/bad-staffelstein/helga-dressel-zuechtet-150-tomatensorten-in-grundfeld;art2486,849361




26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen