top of page

Unser Apfelfest bei strahlendem Sonnenschein

Herbstmarkt, Apfelpresse, Gartenquiz, Handarbeiten, Naturprodukten und kulinarischen Spezialitäten


Das Apfelfest unseres Gartenbauvereins am vergangenen Erntedank-Sonntag zog auch heuer wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern an. Und heuer hatte Petrus ein Einsehen und schickte uns ein traumhaft sonniges Wetter und warme Temperaturen. Ein wunderbares Fest konnte gefeiert werden.


In der Zeit von 11 bis 17 Uhr boten viele Mitglieder und freiwillige Helfer des Obst- und Gartenbauvereins sowie der Kreisgruppe Kulmbach des Landesbund für Vogelschutz ein vielseitiges Programm, das unter anderem auf die Vielfältigkeit unseres heimischen Naturproduktes „Apfel“ ausgelegt war.


Von vielen Mitgliedern und Freunden des Vereins wurden saftige Kuchen, Blechkuchen und kunstvoll verzierte Torten gespendet, die natürlich reißenden Absatz bei den Besuchern des Festes fanden. EIn Traum für jede Naschkatze! Dazu a „Dässla“ Kaffee... Hmmmm! Es wurden neben Kaffee auch noch viele weitere Getränke ausgeschenkt - natürlich auch frischer Apfelsaft.

Wir sagen ganz herzlichen Dank an die vielen fleißigen Bäckerinnen und Bäcker, die dazu beigetragen haben, daß unser Apfelfest auch heuer wieder ein voller Erfolg wurde!


Die Suppe, der Zwiebelkuchen, die Bratwürste und Steaks waren super lecker und wurden restlos weggeputzt.


Kinder wurden spielerisch und auf anschaulich interessante Weise mit dem beliebten Naturprodukt Apfel vertraut gemacht. So dürfen die Kinder aus mitgebrachten Äpfeln an einer handbetriebenen Presse mit Geschick und Kraft ihren eigenen Apfelsaft herstellen und gleich genießen. Als weitere Attraktion für Kinder gibt es die Möglichkeit zum Holzschnitzen und Korbflechten.

Der Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV) bot für Kinder die Möglichkeit, ein Insektenhotel unter fachkundiger Anleitung zu bauen oder mit Äpfeln eine hübsche Dekoarbeit zu basteln. Beides konnte natürlich mit nach Hause genommen werden.


Heimische Handwerker und Produzenten boten auf der Streuobstwiese rund um das Kelterhaus ein reichhaltiges Angebot von eigenen kunstvollen Handarbeiten, Naturprodukten und kulinarischen Spezialitäten aus unserer Region an.


Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, daß das Apfelfest 2023 zu einem unvergesslichen Tag wurde. Man kann gar nicht im einzelnen aufzählen, wieviele fleißge Hände schon beim Aufbau, während des Fests und auch beim Abbau mitgewirkt haben. Danke an Euch alle - ohne Euch wäre so ein Fest gar nicht möglich! Ihr seid klasse!


Hier ein paar Impressionen (leider können wir keine Bilder der Besucher zeigen... wir hätten sonst von jedem eine Zustimmung zur Veröffentlichung des Bildes benötigt).




14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page